Sarah Mercer

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Aktuelle Aktivitäten

  • Leiterin der Fachdidaktik Anglistik der Uni Graz
  • Stellvertretende Leiterin des Fachdidaktikzentrums der geisteswissenschaftlichen Fakultät der Uni Graz
  • Leiterin des Doktoratsprogramms „Sprachendidaktik und Sprachlehr-/lernforschung“
  • Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Anglistik

Qualifikationen

Habilitationsschrift:

  • Venia Legendi: Sprachlehr- und lernforschung und Fachdidaktik, Universität Graz.

 

Akademische Grade:

  • PhD in angewandter Linguistik, Lancaster University
  • Master of Arts (MA): Englisch als Fremdsprache (TEFL), University of Reading
  • Bachelor of Arts (BA): Europäische Studien (Französisch, Deutsch und Politik), Royal Holloway, University of London

Weitere Qualifiaktionen:

  • Zertifikat in TESOL von Trinity College
  • Zertifikat in informationstechnologischer Kompetenz von der University of London

Arbeitsschwerpunkte

Ich bin interessiert an allen Aspekten der Lernpsychologie von Sprachen, besonders an selbstbezogenen Konstrukten, Motivation, Affekt, Wirkung, der Attributionstheorie und Learner Beliefs. In meiner Forschung bevorzuge ich qualitativ orientierte Ansätze. Zur Zeit beschäftige ich mit der Untersuchung von Aspekten der Sprachschüler- und Lehrerpsychologie von der Perspektive der dynamischen Systemtheorie aus. Außerdem arbeite ich an Projekten im Gebiet der Sprachlehrerpsychologie, Identitätsentwicklung von LehrerInnen in Ausbildung, sozio-emotionale Intelligenz von Englischlehrern und interdisziplinären Zugängen zum Selbst.

Zusätzliche Informationen

Ich bin Mitglied der folgenden Organisationen: AAAL, AAUTE, BAAL, IATEFL, ÖGSD und TESOL.

Zur Zeit bin ich Komiteemitglied des AILA Research Network on Learner Autonomy und co-coordinator des IATEFL Research SIG.

Ich bin regelmäßige Gutachterin für mehrere internationale Fachzeitschriften und co-editor des Fachzeitschriftens ‚System‘.

Ich habe Lehrerfahrung auf privater und öffentlicher Ebene in höheren Schulen, Hochschulen und weiteren Bildungsbereichen in England, Deutschland und Österreich.

Ich hielt Vorträge auf Konferenzen und Workshops in Europa und den Vereinigten Staaten.

Ich bin Mitherausgeber der Buchreihe 'Psychology of Language Learning and Teaching' von Multilingual Matters mit Stephen Ryan.

Ich bin ein eingeladenes Mitglied des Expert Advisory Panels der Oxford University Press. Dies ist eine Gruppe von ausgewählten Experten aus dem Feld des Englisch-Sprachtrainings, die zusammen 'Perspective Papers' für die OUP über eine große Anzahl an aktuellen Themen in diesem Feld schreiben und des Weiteren OUP als Experten beraten.

Ausgewählte Veröffentlichungen

(Eine vollständige Liste aller Veröffentlichungen kann auf UGO eingesehen werden.) 

▪ Mercer, S. (2006). Using journals to investigate the learners' emotional experience of the language classroom. Estudios de linguistica Inglesa Aplicada (ELIA) 6: 63 - 91.

▪ Reitbauer, M., Campbell, N., Mercer, S. & Vaupetitsch, R. (Eds.) (2007). Contexts of English in Use: Past and Present. Wien: Braumüller.

▪ Mercer, S. (2008). Key concepts in ELT: Learner self-beliefs. ELT Journal 62(2): 182 - 183.

▪ Schwarz, E. & Mercer, S. (Eds.) (2009). Das Spiel der Sprachen: Impulse zu einer translationsbezogenen Sprachdidaktik. Working with Language: Insights into Language Teaching for Translators. GTS Band 12. Graz: ITAT.

▪ Vaupetitsch, R., Campbell, N., Mercer, S. Reitbauer, M. & Schumm, J. (Eds.) (2009). The Materials Generator: Developing Innovative Materials for Advanced Language Production. Frankfurt: Peter Lang.

▪ Mercer, S. & Ryan, S. (2010). A mindset for EFL: Learners' beliefs about the role of natural talent. ELT Journal 64(4): 436 - 444.

▪ Mercer, S. (2011). Towards an Understanding of Language Learner Self-Concept. Dordrecht: Springer.

▪ Mercer, S. (2011). The beliefs of two expert EFL learners. Language Learning Journal 39 (1): 57 - 74.

▪ Ryan, S. & Mercer, S. (2011). Natural talent, natural acquisition and abroad: Learner attributions of agency in language learning. In: Murray, G., Lamb, T. & Gao. X. (Eds.). Identity, Motivation & Autonomy: Exploring their Links. Bristol: Multilingual Matters. pp. 160 - 176.

▪ Mercer, S. (2011). The self as a complex dynamic system. Studies in Second Language Learning and Teaching 1(1): 57 - 82.

▪ Mercer, S. (2011). Language learner self-concept: Complexity, continuity and change. System 39(3): 335 - 346.

▪ Mercer, S. (2011). Understanding learner agency as a complex dynamic system. System 39(4): 427 - 436. ▪ ▪ Mercer, S. (2012). Dispelling the myth of the natural-born linguist. ELT Journal 66(1): 22 - 29.

▪ Mercer, S., Ryan, S. & Williams, M. (Eds.) (2012). Psychology for Language Learning: Insights from Research, Theory & Practice. Basingstoke: Palgrave MacMillan.Mercer, S. (2013). A complexity-informed pedagogy. RBLA (Revista Brasileira de Linguistica Aplicada) 13 (2): 375 – 398.

▪ Mercer, S. (2013). Working with learner histories from three perspectives: Teachers, learners and researchers. Studies in Second Language Learning and Teaching 3(2): 161-185.

▪ MacIntyre, P. & Mercer, S. (2014). Introducing Positive Psychology to SLA. SSLLT, 4(2), 153-172.

▪ Mercer, S. (2014). Re-imagining the self as a network of relationships. In: Csizér, K. & Magid, M. (Eds.) The Impact of Self-concept on Second Language Learning (pp. 51-72). Bristol: Multilingual Matters.

▪ Mercer, S. & Williams, M. (Eds.) (2014). Multiple Perspectives on the Self in SLA. Bristol: Multilingual Matters.

▪ Mercer, S. (2014). The dynamics of the self in SLA: A multilevel approach. In: Dörnyei, Z., MacIntyre, P. & Henry, A. (Eds.) Motivational Dynamics in Language Learning (pp.139-163). Bristol: Multilingual Matters.

▪ Mercer, S. (2014). Social network analysis and complex dynamic systems. In: Dörnyei, Z., MacIntyre, P. & Henry, A. (Eds.) Motivational Dynamics in Language Learning (pp. 73-82). Bristol: Multilingual Matters.

▪ Mercer, S., Ryan, S. & Williams, M. (2015). Exploring Psychology in Language Learning and Teaching. Oxford Handbooks for Language Teachers. Oxford: Oxford University Press. [Winner of the 2015 IH Ben Warren prize].

 

▪  Mercer, S. & Kostoulas, A. (Eds.) (2018). Teacher Psychology in SLA. Bristol: Multilingual Matters.

Ende dieses Seitenbereichs.
Zur Übersicht der Seitenbereiche.

Beginn des Seitenbereichs:

Kontakt

Sprachlehrforschung und Fachdidaktik
Liebigasse 98010 Graz

Institut für Anglistik

Ende dieses Seitenbereichs.
Zur Übersicht der Seitenbereiche.